Zeit dem Rhythmus des Lebens zu lauschen

Ich habe mit Absicht für die Impulse während der Rauhnächte wenige Worte gewählt, um dir selbst mehr Raum zu geben für deine eigene Kreativität, deine Gedanken, Gefühle, Bilder und Worte zu den jeweiligen Tages- und Seins-Qualitäten.

Werde frei, lass einfach fließen. Sei neugierig darauf, was dir einfällt. Vielleicht möchtest du etwas malen, zeichnen, schreiben, skizzieren, reimen oder musizieren.

Nimm dir einfach diesen Raum – wertfrei mit dir selbst. Ich wünsche dir viel Spaß und Muße bei deiner Entdeckungsreise.

Ich habe diesen Begleiter auch explizit ohne einen religiösen oder traditionellen Bezug geschrieben. Für mich bedeutet es, dir die Freiheit und den Raum zu lassen, die eigenen Bedeutungen und Bezüge herauszufinden.

Damit du, wenn du magst, wirklich auch einige Tage offline genießen kannst, bekommst du am 21. Dezember zur Mittagszeit alle 12 Impulse in einer PDF per E-Mail zugeschickt oder per Post als Print-Version.

Stimmen zum Reise-Begleiter

12 Impulse an 12 Tagen zwischen den Jahren

vom 24.12. bis 5.1. als Buch und eBook

Vorbereitung

Zwölf Tage zwischen der Zeit – außerhalb der Zeit. Kein unnötiger Input. Mal Pause vom Alltag. Zeit zum Innehalten. Zeit dir selbst zu lauschen.

Spüre bewusst, was du tust in dieser Zeit. Tue es nur für dich. Traditionell gesehen, durfte man in diesen zwölf Tagen nicht arbeiten, keine Wäsche waschen, musste alle Schulden beglichen, alles Geliehene zurückgegeben haben.

Traue dich, eine digitale Auszeit zu nehmen.

Jede der 12 Rauhnächte hat ein spezielles Thema, das durch Bilder, Gedichte und Impulse anschaulich dargestellt wird. Mit Absicht sind es nur kleine Impulse, um dem Leser selbst Raum zu geben für die eigenen Gedanken, Gefühle, Bilder, Impulse und Worte zu den jeweiligen Tages- und Seins-Qualitäten. Und zu jeder Rauhnacht gibt es Platz für eigene Notizen.

Bist du bereit? Vielleicht möchtest du einen Altar bauen auf dem du deine Gaben und Werke in den 12 Tagen legst? Vielleicht möchtest du dir eine bestimmte Uhrzeit in diesen 12 Tagen freihalten, an der du in die Innenschau gehen kannst? Vielleicht magst du auch regelmäßig meditieren oder Spaziergänge machen? Vielleicht möchtest du räuchern und dein (Lebens-)Raum reinigen und vorbereiten? Wenn du zeichnest oder ein visueller Mensch bist, kannst du auch 12 Bilder in den Rauhnächten gestalten. Wenn du musizierst oder gerne singst, kannst du auch dies als Ausdrucksform nutzen. Ich empfehle dir trotzdem zumindest ein paar Notizen zu nehmen.

Ablauf

Die Rauhnächte beginnen abends am 24.12., gehen in die Nacht zum 25.12. über und reichen bis zum Nachmittag. Dann startet abends die nächste Rauhnacht. Verbinde dich an jedem Abend der Rauhnächte mit dem Thema der jeweiligen Rauhnacht und nimm diesen Impuls in die Nacht mit. Erinnere dich morgens an das Thema und gleite mit ihm durch den Tag.

Spüre einfach, was für Impulse kommen – und nimm dir Zeit und Raum, diese Impulse zu notieren und kreativ auszudrücken. Fühle dich eingeladen dir jeden Nachmittag oder Abend Zeit zu nehmen zur Reflexion zu diesem Tag, dieser Rauhnacht. Im Anschluss oder vor dem Schlafengehen setzt du dann den neuen Impuls zur nächsten Rauhnacht.

Das eBook bekommst du als PDF am 21.12. per E-Mail zugeschickt.
Die Printversion erhälst du per Post einige Tage nach deiner Bestellung.

Die 12 Themen der Rauhnächte sind: Zeitqualität, Demut & Hingabe, Herzenskraft, Frieden, Vertrauen, Ruhe, für sich selbst sorgen, Klarheit, Gelassenheit, Neues Leben, fühlen und kreativ schöpfen.

Elemente der Reflexion und Innenschau

RÜCKSCHAU

Was habe ich im letzten Jahr erfahren und erlebt? Was war gut, was war schmerzlich? Was hat dich erfüllt und genährt?

VORSCHAU

Ideen, Wünsche, Gefühle, die auftauchen in den Rauhnächten. Was möchtest du im nächsten Jahr leben? Wie wird sich das anfühlen?

ABSCHIED

Was möchtest du verabschieden und hinter dir lassen? Wo ist es Zeit Abschied zu nehmen?

AUSRICHTUNG & NEUBEGINN

Was möchtest du in dein Leben einladen? Was sind deine nächsten Schritte und Ziele? Wo möchtest dranbleiben?

Noch Fragen? Dann schreib mir eine E-Mail

Ich begleite Menschen in Veränderungsprozessen. Ich möchte mit meiner Arbeit Leichtigkeit und Freude in solche Prozesse bringen, die oft begleitet werden von Wachstumsschmerzen, Ungewohntheit und Unsicherheit. Die Neugier zu wecken, herauszufinden, was uns antreibt und nährt, und dabei die Einzigartigkeit von uns Menschen schätzen zu lernen und mit Humor Andersartigkeit und Beharrlichkeit zuzulassen – das empfinde ich als die Essenz meiner Arbeit mit Resilienz.

Mehr zu mir und meiner Arbeit findest du unter: www.bele-irle.de

© Bele Irle Resilienz Coaching. All Rights Reserved | Impressum | Datenschutzerklärung | Seite erstellt von conceptMarketeer

Send this to a friend